1.Schulversammlung 2019/20

 1. Schulversammlung am 4.10.2019

Am 4. Oktober war es soweit: Alle Schüler versammelten sich zur 1. Schulversammlung in der Turnhalle; für die 1. Klassen war dies das erste Mal.

Von Trommeln begleitet ertönte zunächst unsere kräftig mitgesungene Schulhymne. Frau Besson begrüßte die Schüler und lobte sie, dass die Garderoben bisher viel besser aufgeräumt seien als im vergangenen Schuljahr – dank der Schulversammlungen, die dieses Thema mehrfach aufgriffen. Sie erinnerte eindringlich daran, auf den Treppen jeweils nur rechts zu gehen und sich an den Fußabdrücken zu orientieren. Im alten Schulgebäude sollen solche zeitnah angebracht werden.

Melika und Frau Lederer riefen die Klassensprecher aller Klassen auf die „Bühne“, umrissen kurz deren Aufgaben und stellten eine Neuerung vor: die Ideenbox. Diese Boxen wurden „blank“ den Klassensprechern überreicht mit der Bitte, diese schön zu gestalten und in der Klasse aufzustellen. Jeder Schüler soll die Möglichkeit haben, seine Ideen, Anliegen oder Bitten zu formulieren und in die Box zu werfen. Das Schülerparlament diskutiert dann diese Beiträge und ergreift Maßnahmen oder verwirft sie.

Nun warteten alle gespannt darauf, wie viele Kilometer die Schüler während der Woche „Autofrei- ich bin dabei“ zurückgelegt haben. Ob es wieder bis Afrika reichen würde?

Frau Schipfer-Huber wanderte dieses Jahr allerdings nach Norden- gut verpackt mit Anorak und Hut. Es ging bis nach Bremerhaven, dann übers Meer bis nach Norwegen - insgesamt 3.400 km!

Für diese tolle Leistung überreichte uns Herr Schelle einen Scheck über 400 € zur freien Verfügung. Er verwies darauf, wie wichtig es für die Umwelt sei, dass jeder seinen Beitrag leistet und das Auto stehen bleibt. Außerdem sei ein gemeinsamer Schulweg viel lustiger und gesünder.

Frau Besson bedankte sich im Namen der Schule und beendete die 1. Schulversammlung.