Biobrotbox 2020

Biobrotbox für die 1. Klassen

Unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften überreichte unser Bürgermeister, Herr Stefan Schelle, den Erstklässlern auch in diesem Jahr ihre Bio-Brotboxen.

Bei den Bio-Brotbox-Aktionen wird Erstklässlern zur Einschulung eine wieder verwendbare Frühstücks-Dose mit Zutaten aus ökologischer Landwirtschaft überreicht.

Mit der Bio-Brotbox soll gerade zum Einstieg in das Schulleben ein Zeichen für die Bedeutung eines täglichen gesunden Frühstücks gesetzt werden. Zu diesem Zeitpunkt ist die Aufmerksamkeit von Kindern und Eltern hoch, denn es sind noch keine Pausenbrot-Gewohnheiten entwickelt.

Das Projekt finanziert sich größtenteils rein privatwirtschaftlich aus Sach- und Geldspenden. Die Kinder bekommen die Boxen von ehrenamtlich arbeitenden Initiativen geschenkt, die Spenden sammeln. Aus Gründen der Machbarkeit müssen sich die Organisation der Bio-Brotbox auf eine Zielgruppe beschränken.