Erste Hilfe 05.10.2020

Helfen statt Gaffen

 

Unter Leitung von Frau Kliemann und Frau Feichtbauer bekamen die Drittklässler eine praktische Einweisung in die Erste-Hilfe. Zunächst wurde den Kindern bewusst gemacht, wie wichtig die Erste Hilfe im Notfall ist. Jeder kann helfen und ist zur Hilfeleistung verpflichtet! Alles ist besser als nichts zu tun oder wegzuschauen.

Anhand einer konkreten Fallsituation „Auffinden einer bewusstlosen Person“ wurden einfache Erste-Hilfe-Maßnahmen besprochen. Um die Kinder zum Helfen zu ermutigen, wurde das Absetzen eines Notrufs wiederholt. Jede/r Schüler/in übte mit einem Partner/ mit einer Partnerin die Stabile Seitenlage.

 

 

 

Anschließend wurden folgende Themen besprochen: Was ist zu tun bei Insektenstichen? Wie kann ich bei einer Unterkühlung helfen?

Zuletzt wurde das Anlegen eines Druckverbandes demonstriert. Als Hausaufgabe bekamen die Kinder den Auftrag den Druckverband an ihrem Plüschtier zu üben.

Wir hoffen, dass die Kinder durch den Unterricht Gefahren besser erkennen und bereit sind, Verantwortung zu übernehmen.